Fallschirmspringen 2014 - MFC Ettringen

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Am 17. Mai 2014 war es endlich so weit, der MFC Ettringen richtete seinen ersten Modellfallschirmsprung Wettkampf aus.
Insgesamt 30 Piloten fanden den Weg zu unserem Modellflugplatz und genossen das hindernissfreie Fluggelände und die gute Organisation. Das Wetter spielte entgegen dem Wetterbericht auch mit und bis auf leichten Nieselregen am frühen Morgen blieb es trocken und am Nachmittag schaffte es auch die Sonne durch die Wolken. Dazu kam ein nur sehr leichter Wind aus verschiedenen Richtungen. Also perfekte Bedingungen.
Die vier Durchgänge konnten problemlos bis 13:30 Uhr durchgeführt werden. Den besten Sprung des Tages schaffte Michael Rogg mit einer Landung im Zentrum.
Den Sieg holte sich trotzdem Roland Schuler aus Hechingen vor Tobias Rogg und seinem Vater Michael Rogg (aus unserem Verein). Tobias (13) siegte auch in der Jugendwertung vor Leo Waldstein (15, MFC Ettringen) und Philipp Schuler (14). Die Damenwertung gewann Ruth Ziermann (auch aus unserem Verein) vor Cornelia Boxdörfer aus Neubrueg/Donau und Franziska Garthe-Kessler aus Lohne.
Die meisten Schlepps führte Thomas Boxdörfer durch.

Der Wettkampf war rundum gelungen und auch einige Gäste fanden den Weg auf den Modellflugplatz.
Nochmal vielen Dank an alle Helfer, egal ob als Aufbauer, Funktioner oder Küchenhelfer.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü